Beuth Hochschule für Technik Berlin

Prof. Dr. phil. Kurt Bangert
 
Home>CV
Prof. Dr. Kurt Bangert, Jahrgang 1955

Abitur 1974, danach Zivildienst in einem Altenpflegeheim, Aufnahme des Studiums Sommersemester 1976.

Ausbildung zum Lehrer für das Gymnasium mit den Fächern Englisch und Geschichte

  • Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Englisch und Geschichte): Bergische Universität Wuppertal, 1982
  • Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Englisch und Geschichte): Studienseminar Wuppertal 1, 1988

Auslandsaufenthalt mit Sprachstudium und Tätigkeit als Assistant Teacher in Chester und an der Ellesmere Port Catholic High School, Großbritannien, 1978-1979

Wissenschaftlicher Assistent im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften (Anglistik) der Bergischen Universität Wuppertal, 1982-1986

Promotion zum Dr. phil. in Anglistik/Amerikanistik, Bergische Universität Wuppertal, 1986 (magna cum laude)

Nach Ausbildung und Tätigkeit als Wissenschaftlicher Assistent 1988 Wechsel zum Hueber Verlag, Ismaning (jetzt München):

  • 1988-1992 Lektor für Englisch
  • 1992-2001 Redaktionsleiter und Prokurist für die Bereiche Englisch und Selbstlernen
  • 2001-2003 Redaktionsleiter und Prokurist für den Bereich Selbstlernen und Neue Medien

Seit Oktober 2003 Professor für Wirtschaftsenglisch und Technisches Englisch, Beuth Hochschule für Technik Berlin, Fachbereich Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Schwerpunkte:

  • Englisch für Wirtschaftsingenieure (Bachelor WI MB)
  • Englisch für Wirtschaftsingenieure (Bachelor WI Online)
  • Wirtschaftsenglisch I und II (Bachelor BWL dual)
  • English for the Digital Economy (Bachelor BWL DW)

Verheiratet, drei erwachsene Kinder.

Stand: 15.06.16Seite ausdrucken Zum Seitenanfang