Facility Management Bachelorstudiengang

1. Semester

  • "Einführungsveranstaltung" für die Erstsemester des STG Facility Management gemeinsam mit der HTW Berlin. Zu den Wünschen und Ängsten der Erstsemester nehmen die Lehrenden Stellung und geben Tipps und Anregungen für einen erfolgreichen Studienstart.

3. Semester Bachelor

  • FM-gerechte Gebäudelehre 2 und Bauschadenskunde:
    Seminaristische Unterrichtseinheit/Übung: Das Thema "Baumangel" wird theoretisch und praxisnah gelehrt. Für ein Gebäude wird ein Aufmaß durchgeführt, die Mängel aufgenommen und der Instandsetzungsstau aus FM-Sicht ermittelt. Durch eine Zusammenarbeit mit externen Auftraggebern wird diese Lehrveranstalttung sehr praxisnah durchgeführt. Mehr Informationen  über aktuelle und bereits durchgeführte Projekte siehe unter "FM-gerechte Gebäudelehre 2 und Bauschadenskunde"

5. Semester Bachelor

  • FM-Projekt (im Objekt- und Ressourcenmanagement):
    Für ein Gebäude/Gelände wird eine Projektentwicklung erarbeitet aus FM-Sicht. Durch eine Zusammenarbeit mit externen Auftraggebern wird dieses Projekt sehr praxisnah durchgeführt. Mehr Informationen über aktuelle und bereits durchgeführte Projekte siehe unter "FM-Projekt"
  • P.S. Zu dem Thema "Studiere Zukunft - Studiengang Facility Management an der Beuth Hochschule gibt es einen kurzen Clip unter YouTube, der u.a. auch Sequenzen von dem FM-gerechten Raumbuch und dem FM-Projekt zeigt.

Facility Management Masterstudiengang

2. Semester 

  • Workplacemanagement: Anforderungen an die verschiedenen Arbeitsplätze und an die Arbeitsumfeldgestaltungen
    • und ihre Auswirkungen auf die Produktivität der Mitarbeiter,
    • die Nutzungskosten des Betriebes,
    • auf die Gebäude und technischen Anlagen.
    Entwicklung von Scoringmodellen zur Qualitätsanalyse für zukunftsfähige Büroarbeitsplätze. Auf dieser wissenschaftlichen Grundlage werden praxisnahen FM-gerechten Planungen entwickelt, die sowohl die Kernprozesse optimal unterstützen, als auch den Gesundheitsschutz der Mitarbeiter in den Vordergrund stellen.
  • Softskills (ab SoSe 2018 findet diese LV an der HTW statt) 
    • Vermittlung von Soft Skills in der Managementausbildung
    • Ständige Evaluation des Studienganges im Hinblick auf seine Praxistauglichkeit und auf die Aktualität der Lehre durch den "Profilpass", eine methodische Profilanalyse über die bereits erworbenen bzw. noch fehlenden Kenntnisse zur Personalentwicklung. 

3. Semester Master

  • Portfoliomanagement: Controlling von Immobilienportfolios.
    Entwicklung von Prüfkriterien und Kennzahlen für Immobilien-Portfoliomanagementprojekte. Aus mehreren Projekten soll das Portfolio ausgewählt werden, das den meisten Nutzen und das geringste Risiko verspricht. Dafür werden Kriterien und Bewertungen erarbeitet, auch wenn bei Planungen noch wenige Daten vorliegen. Auf dieser Basis werden dann für mehrere Gebäude/einen Bezirk ein Portfoliomanagement für die Immobilien erarbeitet. Durch eine Zusammenarbeit mit externen Auftraggebern wird dieses Projekt sehr praxisnah durchgeführt. Mehr Informationen  über aktuelle und bereits durchgeführte Projekte siehe unter "Portfoliomanagement"
  • Zugang zu den Studienunterlagen erfolgt über den internen Download-Bereich des moodle-Systems

Weitere Lehrgebiete

  • Grundlagen der Bauplanung und Gebäudelehre
  • Arbeitsplatz und Arbeitsumfeldbedingungen
  • Eventmanagementprojekte im FM
  • FM-gerechte Planung
  • Einführung in das Facility Management
  • FM-gerechte Bau-Sanierung bei laufendem Betrieb
  • Entrepreneurship
  • Im Fachbereich Architektur: Bauen im Bestand