Das Zentrum Simulation komplexer Systeme (ZSkS) ist eine interdisziplinäre und fachbereichsübergreifende Einrichtung an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Die primäre Funktion des ZSkS ist die Bündelung und Ausweitung aller Aktivitäten, die mit dem Themenfeld der Modellierung, numerischen Berechnung, Simulation und Optimierung komplexer Systeme im Zusammenhang stehen. Das ZSkS ist Anlaufstelle für die Industrie und fördert einen qualifizierten, offensiven Dialog zwischen Unternehmen und Hochschulen.  

Das Zentrum Simulation komplexer Systeme ist Ansprechpartner für Unternehmen und Hochschulen. 

Unsere Kernkompetenzen sind: 

-    Struktursimulation (FEM)

-    Strömungssimulation (CFD)

-    Systemsimulation 

-    Multiphysik-Anwendungen (gekoppelte Felder)

-    Optimierung  

Das ZSkS ist Kooperationspartner für Industrie, Mittelstand, Hochschulen und Bildungseinrichtungen. Wir initiieren und begleiten hochschulinterne und industrielle Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Machbarkeits- und Optimierungsstudien. Die enge Zusammenarbeit mit der Industrie bietet den Studierenden vielfältige Themen für anspruchsvolle und praxisrelevante Bachelor- und Masterarbeiten.

 

Weitergehende Informationen ...