Lehrveranstaltung aus dem Pflichtmodul Höhere Festigkeitslehre und Betriebsfestigkeit des Master-Studienganges Maschinenbau-Konstruktionstechnik (1. Semester, 5 Cr)


Lehrveranstaltungstermine

Dienstags 09:45 - 11:15 Uhr   Raum C116


Klausurtermine

1. Prüfungszeitraum: Samstag, 03.02.2018, 10:00 - 12:00 Uhr.  

2. Prüfungszeitraum: Mittwoch, 28.03.2018, 10:00 - 12:00 Uhr.  

Die Räume werden über Moodle bekannt gegeben.


Lehrveranstaltungsinhalte

  • Grundlagen experimenteller Verfahren: Wöhlerversuch, Zeit- und Dauerfestigkeit, Lebensdauerlinie (Gaßner-Linie), statistische Belegung der Wöhlerlinie, Mittelspannungseinfluss, Blockprogrammversuche, Zufalslastenversuche
  • Analyse von Betriebsbeanspruchungen: Beanspruchungs-Zeit-Verläufe, Zähl- und Klassierverfahren, Kollektive, Amplitudenransformtion
  • Grundlagen rechnerischer Verfahren: Nachweiskonzepte der Betriebsfestigkeit, Schädigungshypothesen, Lebensdauerberechnung, Miner-Regel, Sicherheit und Zuverlässigkeit, FKM-Richtlinie

Arbeitsmaterialien

Die Arbeitsmaterialien (Umdrucke, diverse Arbeits- und Übungsblätter) sind über das Lernraumsystem Moodle erhältlich, das Passwort wird ggf. in der Lehrveranstaltung mitgeteilt.


Aktuelles

Es liegen keine aktuellen Mitteilungen vor.