Informationen und Vorprüfung

Sie möchten eine Studienleistung anerkennen lassen? Dann sind Sie hier richtig, um sich vorab zu informieren und zu überprüfen, ob eine Antragstellung erfolgversprechend wäre.

Bitte informieren Sie sich über Kriterien und Prozesse im Zusammenhang mit der Anerkennung von Studienleistungen im Bereich „Studium Generale“ (SG) in drei Schritten (in der angegebenen Reihenfolge!):

1.   Bitte studieren Sie die Rechtsgrundlagen, nämlich die Rahmenstudien- und Prüfungsordnung (RSPO 2016) der Beuth Hochschule für Technik (veröffentlicht in den „Amtlichen Mitteilungen 37. Jahrgang, Nr. 16), insbesondere die §§ 10, 11, 38, 39.

2.   Bitte studieren Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Anerkennung.

3.   Darüber hinausgehende Fragen beantwortet der Anerkennungsbeauftragte des FB I. Bitte übermitteln Sie Ihre Fragen an die folgende Adresse  AnerkennungSG(at)beuth-hochschule.de. Der Anerkennungsbeauftragte wird Sie ggf. zu einem persönlichen Gespräch während der Sprechzeit einladen.

Antragstellung

Nachdem Sie Ihre Fragen entweder durch die Lektüre der Rahmenstudien- und -prüfungsordnung (2016) oder der Lektüre der Antworten auf häufig gestellte Fragen oder der Klärung darüber hinausgehender Fragen mit dem Anerkennungsbeauftragten des FB I geklärt haben, stellen Sie bitte einen Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen bei der Studienverwaltung (Abt II). Benennen Sie dazu bitte deutlich im Antrag "Module", welche der von Ihnen erbrachten Module Sie als Studium Generale-Modul anerkannt haben möchten.