Der Name täuscht: Man muss den Prof nicht mieten, sondern kann ihn kostenlos hören und sehen.

Bei Miet die Profs! handelt es sich um ein von der Beuth Hochschule initiiertes Projekt. Es bietet für Gymnasien die Möglichkeit, Professoren für spezielle Wissenschafts-Veranstaltungen oder außergewöhnliche Unterrichtsstunden zu buchen. Die Schülerinnen und Schüler können dadurch weniger bekannte Studienangebote kennenlernen und zugleich interessante Einblicke in Themen erhalten, die nicht zum alltäglichen Lernstoff gehören.

Ich biete derzeit den Vortrag "Faszination Auge" an, bei dem moderne, teils lasergestützte Verfahren zur Untersuchung und Darstellung des Auges in Wort und Bild erklärt werden und die Netzhaut einer Mitschülerin oder eines Mitschülers mit einem einfachen Augenspiegel selbst angeschaut werden kann. 

In meinem Vortrag "Warum ist die Welt so bunt" dreht es sich um physikalische Eigenschaften und die Wahrnehmung von Farbe. Es wird gezeigt, wie der Farbsinn bei einem Augenoptiker oder einem Augenarzt geprüft wird. Und manchmal wird sogar ein Schüler mit einer Störung des Farbsinns gefunden...

Den vollständigen Katalog können Sie als pdf von den Hauptseiten der Beuth Hochschule downloaden