Prof. Dr. Felix Gers
Fachbereich VI (Informatik und Medien)

Angehörig dem Labor Online-Learning

Fachgebiete: Multimediale Programmierung und Künstliche Intelligenz, Neuronale Netze, LSTM, NLP.

Mitglied der Data Science Group.

Profil

Seit 2005 ist Prof.Dr. Felix Gers an der Beuth Hochschule im Fachbereich Informatik und Medien (FB VI) zuständig für für Multimediale Entwicklung. 

Er unterrichtet im Bachelor und im Master Medieninformatik in den Fächern Graphical Visualization Technologies (GVT), Computergrafik 1 & 2, Theoretische Informatik, Data-Mining, Machine Learning (Maschinelles Lernen) und Künstliche Intelligenz.

Prof. Gers gehört dem Labor Online-Learning an und ist stellvertretender Studiengangleiter für die Medieninformatik Online-Studiengänge. Er setzte sich von 2015 bis 2017 als Digitalisierungsbeauftragter für die Digitalisierung in der Lehre ein.

Er ist Modulverantwortlicher und Leiter der VFH-Fachverbünde für: Rich Media Anwendungen (MI-Bachelor), Visualization Technologies (MI-Master) und Game Design (MI-Master)

Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit ist Prof. Gers in der Data Science Group engagiert.