Mögliche Themengebiete für Masterarbeiten
(Beispiele für bearbeitete Masterarbeiten finden sie in der Titelauswahl)

  • Energetische Optimierung von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden. Energiesparhäuser, Passivhäuser und Plusenergiehäuser.
  • Sanierung von Wohngebäuden und Nichtwohngebäuden (Schulgebäuden, Kindertagesstätten, Großtafelbauweisen etc.).
  • Energetische Gebäudeplanung und Gebäudesanierung im internationalen Vergleich (Russland, Osteuropa etc.)
  • Vergleichsrechnungen zur DIN 18599 "Energetische Bewertung von Gebäuden". Variation der Einflussparameter Zonierung, Heizung, Lüftung, Kühlung, Warmwasser und Beleuchtung.
  • Schallschutz: Auswirkungen und Variationsrechnungen zur neuen Schallschutz-Normung DIN 4109 (2016-07).
  • Kontruktiver Ingenieurbau: Bearbeitung spezieller Problemstellungen bei vorgefertigten Bauweisen zum Zwecke der Optimierung von Bauweisen und Bauteilen. Statische Vergleichsrechnungen zu unterschiedlichen Bauweisen.

Weiterhin besteht ggf. die Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Zusammenarbeit mit der Industrie.