Baukonstruktion 1 (Bau-B / 1. Sem.)

Baukonstruktion 1 ist eine Lehrveranstaltung des Moduls Baukonstruktion / CAD im 1. Semester des Studiengangs Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering). Es handelt sich um eine Übungsveranstaltung mit 2 SWS und planmäßig 25  Studierenden. Der Leistungsnachweis erfolgt im Rahmen einer zweistündigen Klausur (Prüfungsleistung). Weitere Modalitäten werden im Rahmen der LV zu Beginn des jeweiligen Semesters bekannt gegeben.

Im Rahmen der LV ist eine unbenotete Übungsaufgabe als Studienleistung zu erbringen. Hierbei handelt es sich um die zeichnerische Darstellung (CAD) eines Gebäudegrundrisses mit zugehörigem Schnitt. Die theoretischen Grundlagen hierzu werden im Rahmen der LV Baukonstruktion 1 vermittelt. Das praktische Erlernen der Erstellung von CAD-Plänen erfolgt parallel in dem Teilmodul CAD (2 SWS). Die erfolgreiche Bearbeitung und Anerkennung der Übungsaufgabe ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Semesterklausur (Übungsaufgabe Beispiel). Die Ausgabe der Übungsaufgabe erfolgt ausschließlich jeweils zu Beginn des Semesters in den Monaten Oktober bzw. April. Es ist in jedem Semester eine neue Übungsaufgabe anzufertigen (im Falle eine erneuten Belegung).

Baukonstruktion 1 umfasst die Lehrgebiete Technische Baubestimmungen, Bauzeichnungen, Tragwerkselemente, Lastannahmen und Lastabtrag, Wände, Decken und Fundamente.

Übungsaufgabe CAD-Zeichnung (Beispiel)
Übungsaufgabe CAD-Zeichnung (Beispiel)
Lastabtrag in einem Geschossbau
Lastabtrag in einem Geschossbau