Baukonstruktion 2 (Bau-B / 2. Sem.)

Baukonstruktion 2 ist eine Lehrveranstaltung mit 4 SWS und ein eigenständiges Modul im 2. Semester des Studiengangs Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering). Es handelt sich um eine Übungsveranstaltung mit planmäßig 25 Studierenden. Der Leistungsnachweis erfolgt im Rahmen einer zweistündigen Klausur (Prüfungsleistung). Weitere Modalitäten werden im Rahmen der LV zu Beginn des jeweiligen Semesters bekannt gegeben.

Im Rahmen der LV sind unbenotete Übungsaufgaben als Studienleistung zu erbringen. Hierbei handelt es sich um die Erstellung von einfachen statischen Berechnungen (Lastannahmen und Lastabtrag) und um zeichnerische Darstellungen (Hand und CAD) von Ausführungsdetails. Die erfolgreiche Bearbeitung und Anerkennung der Übungsaufgaben ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Semesterklausur. Die Übungsaufgaben sind als Studienleistung studienbegleitend in dem belegten Semester anzufertigen und können nicht für ein Folgesemester angerechnet werden!

Baukonstruktion 2 ist die aufbauende Fortsetzung von Baukonstruktion 1 und umfasst die Lehrgebiete Lastannahmen und Lastabtrag, Decken, Flachdächer, Steildächer, Treppen, Fenster, Außenwandbekleidungen, Fußbodenkonstruktionen und Trennwände.

Traufanschluss Steildach CAD-Zeichnung Student
Traufanschluss Steildach CAD-Zeichnung Student