Baukunde für Vermessungsingenieure

Baukunde für Vermessungsingenieure ist eine Lehrveranstaltung mit 2 SWS und Bestandteil des Moduls Bauwesen im 4. Semester des Studiengangs Vermessungswesen und Geomatik (Bachelor of Engineering). Es handelt sich um eine Vorlesungsveranstaltung (SU) mit planmäßig 44 Studenten, die in der Regel als Blocklehrveranstaltung durchgeführt wird. Der Leistungsnachweis erfolgt im Rahmen einer einstündigen Klausur (Prüfungsleistung). Weitere Modalitäten werden im Rahmen der LV zu Beginn des jeweiligen Semesters bekannt gegeben.

Baukunde vermittelt die Grundkenntnisse von Baukonstruktionen, deren bauliche Durchbildung und deren Bauausführung. Den Schwerpunkt bilden hierbei die für Vermessungsingenieure relevanten Teilgebiete des Bauwesens.

Rissmonitor zur Messung von Setzungsrissen
Rissmonitor zur Messung von Setzungsrissen
Abfangung und Vermessung einer Giebelwand
Abfangung und Vermessung einer Giebelwand

Downloads