Wanted!

Immer gesucht:

Partner/innen für Interkulturelle Tandems - von "weit her" und "von hier"

Wozu?
Um internationalen Studierenden, insbesondere Studienanfänger/-innen, das Einleben in und rund um die Hochschule zu erleichtern.

Wann?
Jederzeit

Wie?
Seit dem WS 2015/16 hat das Referat Internationales des AStA eine schöne Webseite aufgebaut:

              asta.studis-bht.de/ref/internationales/tandem-international/

Was bringt die Tandemhälfte „von hier“ mit?
Etwas an Erfahrung in Studienorganisation, Behördenumgang und „Leben in Berlin“. Sowie Neugier und Freude, Menschen anderer Kulturen und evtl. eine neue Sprache kennen zu lernen!

Was bringt die Tandemhälfte „von weit her“ mit?
Neugier, die Kultur in Deutschland/ Berlin kennen zu lernen. Hartnäckigkeit, die hiesigen „Regeln“ schnell zu erfassen – die beste Prävention vor auftretenden Studienproblemen!

Was lernen alle dabei?
Interkulturelle Kompetenzen und Sprache(n)! Beides ist heute in jedem Unternehmen gefragt. Praktisch überall im In- und Ausland findet man interkulturell zusammengesetzte Kollegen-Teams!