Läuft Ihre Aufenthaltserlaubnis ab?

Bitte stellen Sie den Antrag auf Verlängerung unbedingt vor (!) Ablauf Ihrer Aufenthaltserlaubnis, möglichst 3-4 Wochen vorher.

Bitte nutzen Sie unseren VISA-Dienst!
Die Ausländerbehörde bittet, Einzelvorsprachen möglichst zu vermeiden. Dies spart dort Zeit und beschleunigt damit die Verfahren. Das kommt allen zugute. Kommen Sie zu uns. Wir übernehmen den gesamten Ablauf und Sie sind durch die von uns ausgestellte Bestätigung bei Kontrollen geschützt.

VISA-Dienst-Sprechstunde zur Aufenthaltsverlängerung
Diese Sprechstunde wird von Studentischen Mitarbeitern durchgeführt. 

Montag    16.00-17:30 Uhr 
Mittwoch  16.00-17.30 Uhr 
(im August nur Mittwoch)

Hier können Sie die Verlängerung Ihrer Aufenthaltserlaubnis beantragen. Wir übernehmen dann den Gang zur Ausländerbehörde. Sie können Ihren Pass auch wieder mitnehmen. Wir rufen Sie dann an, wenn das Visum eingetragen werden soll.

Was Sie dazu bitte mitbringen

  • Pass mit mindestens 2 “visierfähigen”  Seiten
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto mit hellem Hintergrund
  • Krankenversicherungsnachweis oder Kopie der Krankenversicherungskarte, mindestens 6 Monate gültig! 
  • Unterhaltsnachweis: Aktueller (max. 3 Wochen alter) Kontoauszug mit mind. 720 € oder ggf. Stipendiennachweis 
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Kosten 30 bis 50 €
  • (Kopie der Meldebescheinigung: nur noch nach einem evtl. Umzug notwendig!

Studienprognose

Falls die Ausländerbehörde eine Studienprognose verlangt, stellen wir Ihnen diese gerne aus. 
Bitte vereinbaren Sie dazu einen EXTRA Termin
kammasch(at)beuth-hochschule.de

Bringen Sie dazu mit:

  • Pass,
  • Studentenausweis
  • Ihre letzte Studiendokumentation oder ggf. die Zulassung zur Bachelor-/Masterarbeit