Inhalte:

  • Vertiefung der gestalterischen Grundlagen, Informationsarchitektur, Wegeleitsystem, und AV-Mediengestaltung
  • Interaktive Medieninstallationen bei verschiedenen Veranstaltungen und deren Bedeutung
  • Gestaltung eigener Medieninstallationen durch Anforderungsanalysen, Skizzen, Storyboard, Visualisierungen. Prüfung und Darstellung der Produktionsabläufe und technische Umsetzungsansätze
  • Schnittstelle zur Veranstaltungsgestaltung: Entwicklung gestalterischer Konzepte, Erarbeitung der Produktionsabläufe und deren technische Umsetzungsmöglichkeiten

Weitere Informationen unter:
http://www.beuth-hochschule.de/m-vtm