Ab Sommersemester 2020 Professur an der Hochschule Fulda (Hessen)

erstellt von Prof. Dr.-Ing. Johannes Konert |

Ich freue mich, dass ich zum kommenden Semester an der Hochschule Fulda im Fachbereich Angewandte Informatik lehren und forschen darf. Leider muss ich dafür meine Professur an der Beuth Hochschule aufgeben und werde das Kollegium, die Studierenden und die gute Arbeitsatmosphäre vermissen.

Als Forscher im Bereich Bildungstechnologien, insbesondere zum Kollaborativem Lernen und der Kompetenzorientierung, freut es mich sehr, dass die Beuth Hochschule mir ermöglicht hat, in der Digitalisierungskommission meine Expertise einzubringen und die Entwicklung mitzugestalten. Der Unterricht in Medieninformatik, maßgeblich zu neuesten Version von JavaScript, Server-seitiger API-Programmierung und Anbindung von Single-Page-Anwendungen, war immer abwechselungsreich. Ich habe einen hohen Anspruch an die Eibringungung und Arbeitsleistung der Studierenden und forderte das Beste auch jede Woche von mir für die Lehre und Forschung. Ihre Rückmeldungen haben mir gezeigt, dass sich dies immer gelohnt hat.

Auch wenn ich es sehr schade finde, die Beuth Hochschule und Berlin zu verlassen, freue ich mich sehr auf meine neue Arbeitstelle an der Hochschule Fulda. Der Fachbereich Angewandte Informatik ist deutschlandweit bekannt für seine exzellenten Lehr/Lernmöglichkeiten, internationale Studiengänge und die regional verknüfpte Forschung. Ich freue mich sehr, dass ich die Möglichkeit habe, den Fachbereich mit meiner Expertise zu unterstützen.