Thesis topics for Bachelor and Master theses

Gladly I will supervise your thesis in the research field Web Engineering. I appreciate, if you have your own topic idea, but it needs to fullfill two criteria to be acceptable:

  1. It must be in my field of expertise (E-Learning, Social Media, Web Engineering).
  2. It must address a scientific research question. This means it solves a (relevant) problem that is not yet solved.

If you ask yourself now "What could be such a topic?", please read the guidelines for thesis topics before you contact me. Then propose your topic or pick one of the suitable topics below.

Currently available thesis topics

Some of the current topics are listed here (not all!).  These are inspired by my research projects and from discussions at scientific conferences. Look at the list or talk to me and we find a good one for you. The hottest topics are on top of the list.

Titles vary in English or German. You can write your thesis in one of both languages, as you like.

  • "JSChallenge": Entwurf einer WebAnwendung für JavaSkript (Knobel)Aufgaben. Im Backend lassen sich Code-Skellet/Vorgaben hinterlegen, sowie Aufgabentext/Hinweise und entsprechende UnitTests. Der Benutzer kann diese Aufgaben abrufen (nach Login) und bearbeiten (Lösungscode aus seiner IDE wie Webstorm reinkopieren). Ein Absenden führt zur Prüfung der Lösung anhand der UnitTests. Offene Aspekte: Wie gestaltet man das Feedback? Welche Aufgabentypen sollte es geben? Am Ende soll die Anwendung als Teil des Unterrichtes und in Klausuren einsetzbar sein.
  • Thema aus dem OpenBadgeNetwork.com Projekt: Erweiterung für Schema.org. Es existiert bereits ein schönes Modell, wie man Kompetenzen und messbare "Beweise" dafür (learning outcomes) zusammen als Graph modelieren kann. Diese Lösung, InLOC, soll jetzt als Erweiterung der schema.org Konzepte erstellt werden. Es gibt bereits Vorarbeiten eines Kommilitonen von Ihnen. Technologien: HTML, JSON-LD, microdata. Ergebnis fließt in Projekt mit ein. + mögliche Zusammenarbeit mit Mozilla-Devs
  • Thema aus dem OpenBadgeNetwork.com Projekt: Editor für Webseite anreichern mit schema.org Micro-Daten. Google und Co. empfehlen die Einbettung von Microdata. Doch viele Autoren können nicht direkt HTML/JSON. Ihre Lösung ist ein kleiner Editor, mit dem man sich schema.org-Inhalte zusammenklicken und einbetten kann. Fokus auf die Unterstützung der Competency-Objekte (educationalAlignment), also Webseiten, die Kompetenzen beschreiben (wie Modulhandbücher). Inspiration: RDFaCE, Schemer, RichSniplet. Technologie: JavaScript.
  • Development of a Testing-Framework for Algorithms. Specifically Learning-group-formation algorithms. The last years several promising algorithms have been published to form learning groups. Input is a set of people, each with vectors of criteria-values (and a group-size). Output is the list of groups formed. Several metrics exist tjhat can be used to calculate the qoaulity of the result. You will create a framework that allows easy simulation runs with fake user-data to compare algorithms in speed and group formnation quality. Visual output could be a nice add-on, if you like. (Technologies: C# or PHP or JavaScript). Fokus on backend, APIs, framework. Your work can be used in scientific world for comparisons.
  • Graph-based Learning Group Formation (semantically, but no ontologies). The idea is to have learners and topics they already know as vertices (nodes). Edges represent a link between topics-learners, topics-learners and learners-learners. Now find good groupings that cover most of the desired topics and desired group mates. This topic allows nice simulations.
    Focus: a graph-algorithm topic, not much UI.
  • Algorithmus für Lerngruppenbildung (erweitern): Gemeinsam mit dem Betreuer entwickeln Sie eine Lösung für Fälle wie „Teilnehmende steigen aus Gruppen aus…Neubildung?“ oder „Verhinderung von Reste-Gruppen“. Sie testen die neuen Lösungen simulativ. Es gibt einen Algorithmus (GroupAL) als Basis. (C# oder PHP, keine UI/Views)
    E-Learning-Aspekt: Lerngruppenformation, Optimierung von Lernerfahrungen
  • Peer Learning Analytics: Visualisierung von Lernfortschritten in Moodle, Lernende können Ihre geplante Lernzeit und Ziele angeben und sehen, wie gut das Ziel erreicht wurde, wieviel andere Lernen usw. "Learning Analytics" ist ein Trendthema; zu Peer LA gibt es bisher wenig. (Weiterentwicklung in PHP, d3.js)
    E-Learning-Aspekt und Fokus: Referenzgrößenberechnung: Welche anderen Lernenden sind ähnlich und welcher Mittelwert wird angezeigt?
  • Learning Target Visualization (assistance in selection and progress visualization). The idea is to use a given graph of learning resources and their dependency. The learner estimates his/her prior-knowledge and selects his/her learning goal(s). Then a path through the remaining learning resources is visualized ("what to learn next"). Fokus: based on graph-structures, a GUI/guidance topic, UI focus

Current topics in reservation for interested students (all SoSe2017!):

  • Request4Learning: Eine Social Media Anwendung welche das Bearbeiten von Lernquests und den Austausch darüber ermöglicht. Siehe Basiskonzept Quest2Learn. (bisher: PHP, JavaScript, HTML, CSS; neuer Technologie-Stack möglich. Fullstack-Thema)
    E-Learning-Aspekt: Inverted Classroom, Aktive Lerngestaltung durch Studierende via Social Media Anwendung. 
  • Prozesswerkzeug für den FB06. Wenn Studierende Ihre Bachelor- Master-Thesis abgeben folgt ein Prozess mit vielen Schritten. Dieser wird bisher auf Papierbasis und per E-Mail abgewickelt (Begutachtung, Noteneinigung, Terminfindung, Raumbuchung, Prüfungseinladung, Abschlusseintragung). Im Rahmen Ihrer Arbeit soll ein web-basiertes System entwickelt werden, welches von der Themenidee, zur BEantragung und Genehmigung bis zur Abgabe, Begutachtung, Notenfindung und Abschlussprüfung den Dozenten, Studierenden und Dekanaten den Prozess unterstützt (Workflow-Werkzeug). Besondere Aspekte: Logins LDAP, HTTPS, Backup.
  • Entwurf & Implementierung eines Raum-Informationssystems für die Beuth HS. Derzeit gibt es zwar Raumbelegungspläne, es ist jedoch unmöglich (für Dozenten) einen Raum nach bestimmten Kriterien zu suchen, wie bspw. "mindestens 40 Plätze", mit Beamer, Tafel etc.  oder "frei am 12.12. und 19.12." oder "mit Steckdosen für Studis" usw. Bonus: (für Studierende): Suche JETZT einen freien Raum in Haus X für mind. 3 Stunden.  Sie entwicklen im Rahmen der Arbeit ein Full-stack-Lösungskonzept mit aktuellen Web-Technologien (bspw. Angular2, React, vue.js etc.) und implementieren die Kernfunktionen prototypisch.
  • Berechnung von Ähnlichkeiten von Knoten in einem Graphen (bspw. Webseiten oder Jobbeschreibungen): Viele Daten lassen sich als vernetzter Graph von Knoten darstellen. Am Beispiel von Jobbeschreibungen und Kompetenzen entwickeln Sie eine erste Lösung für das finden von "ähnlichen Kompetenzen" womit bspw. ähnliche Jobs (Gruppe von geforderten Kompetenzen) gefunden werden können. Das neue: Sie nutzen nicht Textvergleiche, sondern die Nähe in einem Graphen. Technologien sind frei wählbar. Thema hat Poential für eine gemeinsame wiss. Publikation.
  • Thema aus dem OpenBadgeNetwork.com Projekt: Entwicklung eines Ähnlichkeits-Vergleiches für Kompetenzen. Kompetenzen und deren Zusammenhänge sind als Graph abbildbar. Dazu existieren bereits fertige Kompetenzkataloge (aktuell u.a. ESCO). Mit Ihrer Arbeit entwickeln Sie Vorschläge, wie die Ähnlichkeit von zwei Kompetenz-Sets berechnet werden kann. Abstand im Graphen? Gemeinsame Parent-Knoten? Beziehen Sie die Art der Relationen miteinander ein (similarTo, exampleOf). Ergebnis fließt in Projekt ein. (Technologien: Schema.org, JSON-LD / Microdata, Graphendaten bspw. in neo4j Datenbank. Sprache: vorzugsweise Server-seitiges JavaScript/node.js) + mögliche Zusammenarbeit mit Mozilla-Devs
  • Entwicklung & Umsetzung eines Migrationskonzeptes (Workflow-Prozess) von node.js zu hapi.js (oder vue.js). Am Beispiel von Mini-Anwendungen aus ME2
  • Beuth-Persönlicher Stundenplan-Web-App. Ihre Lösung nutzt eine Anbindung ans Stundenplansystem und erlaubt eine Erstellung von Stundenplänen zur Speicherung in Google-Kalender, iCAL-Export oder PDF. Damit können Studis ihre Veranstaltungen aus verschiedenen Semestern zusammenlegen/planen und Dozenten können ihren Lehrplan auch schnell nach Google Cal. synchronisieren. Technologien: JavaScript/node oder andere. Fokus: Fullstack-Web-App.
  • OpenBadgeNetwork.com: Entwicklung eines Repository für Kompetenzkataloge. Ihre Lösung erlaubt das Eintragen von Links, Kommentierung, Tagging und Export ähnlich wie stumbleupon.com, delcious.com, jedoch für Links zu Kompetenzseiten. Technologien frei wählbar. Bspw. node.js, meteor, AngularJS, ..
  • Entwicklung eines interaktiven Unterrichtssystems auf reveal.js Basis mit Audience Response. Studierende können am eigenen Web-Screen die Folien mitverfolgen, interaktiv Rückmeldugn geben, Annotieren.

Interested?

Contact me and send the required information as listed on the guidelines page.