FEEL
Forschung EnergieEffizienzLücke

Untersuchung von energetischen Lücken zwischen berechneten
und aufgetretenen Energieverbräuchen von Nichtwohngebäuden

Seit 2013 untersucht die Beuth Hochschule verschiedenartige Nichtwohngebäude des BLB, die jeweils eine eigene komplexe Energieproblematik aufweisen. Es wurde dazu eine Cockpitsteuerung entwickelt, welche die Wechselwirkungen von Gebäudekomponenten, die Auswirkungen von Optimierungsmaßnahmen und den Einfluss des Nutzerverhaltens untersucht.

 

Projektpartner

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB)

 

Forschungsstellen

Das Projekt wird von folgender Organisation durchgeführt:

 

Projektleiter

Prof. Dipl.-Kfm. Kai Kummert

 

Projektmitarbeiter

 

Laufzeit

11/2013 - 07/2015

 

Downloads

Projektflyer

 

Publikationen

  • Bargfrede, V., Elfert, L., Kummert, K., Scheffler, F.: FEEL - Schließung der Energieeffizienzlücken von Gebäuden mittels Cockpitsteuerung, in: Research Day 2015 Stadt der Zukunft - Tagungsband 21.04.2015, Berlin, S. 185-187 (ISBN: 978-3-86387-595-4).
  • Kummert, K., Bargfrede, V., Duckwitz, F., Scheffler, F.:
  • Schließung der Energieeffizienzlücke mittels Cockpitsteuerung - Ergebnisse eines Forschungsprojekts, in: Tagungsband Facility Management Kongress 2015, Berlin/Offenbach 2015, Seite 328-337 (ISBN 978-3-86359-289-9).
  • Kummert, K., Kirschbaum, St., Wrobel, G.: Good Practice Beispiele experimenteller Energiesystemanalysen - Optimierungspotenziale bewerten und umsetzen, in: Tagungsband Facility Management Kongress 2013, Berlin/Offenbach 2013, Seite 465-474.