Optische Kommunikationssysteme

Die Wahlpflicht-Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor-Studienganges BEL-EK im 6. Studiensemester.

Als Semesterprojekt wird die theoretische und simulative Beschreibung einer freistrahloptischen Übertragungsstrecke mit hoher Datenrate zwischen Beuth Hochschule und Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut durchgeführt.
Mit Hilfe der Literatur werden einzelne Aspekte der Problemstellung im Rahmen von Präsentationen aufbereitet.
Nach Anfangsbetrachtungen durch analytische Rechnungen wird das Zielsystem wird möglichst genau simuliert und ein Vergleich gezogen.  Am Ende der Projektarbeit steht eine simulative Demonstration des Systems mit Performance-Untersuchungen für charakteristische Randbedingungen. Insbesondere wird der Einfluss von Störeffekten wie Luftturbulenz und Gebäudevibration geklärt.

 

Projektarbeit

  • Dienstag 12:15 - 15:45 in B-445, wöchentlich, Beginn 8. Oktober 2019

Dokumente

 

Hinweis: Die pdf-Dokumente sind passwortgeschützt. Das Passwort wird im Seminar mitgeteilt oder kann über rohde(at)beuth-hochschule.de angefragt werden.