Signalübertragung II

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des dualen Bachelor-Studienganges BEL-ES im 5. Studiensemester (Pflichtmodul SP3-08)

Im Rahmen von seminaristischem Unterricht und Laborübungen werden Grundlagen der Signalübertragung vermittelt (Seminar: Digitale Basisbandübertragung und Modulationsverfahren mit Sinusträger, Labor: elektrische Leitungen und Fourieranalyse/Systemtheorie).

Seminar

  • Donnerstag 10:00 - 13:45 in C-1203, 1. 6. bis 6. 7. 2017

Klausurtermine

beide Klausuren finden am 13. 7. 2017 statt, Details siehe Klausi

Unterlagen zum Seminar

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit1_Einleitung

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit2_Informationstheorie

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit3_Quellencodierung

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit4_Grundlagen, Systemmodell+Leitungscodierung

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit5_AWGN und Tiefpass Kanal

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit6_OptimaleEmpfänger+Impulsformung

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit7_ModulationAnalog

SÜ5_Rohde_SoSe17_Einheit8_ModulationDigital

 

Labor

  • Donnerstag 10:00 - 13:45 in B-445, 27. 4. bis 18. 5. 2017

Unterlagen zum Labor

SÜL5_Rohde_Formelsammlung

 

Übungsklausuren

SÜ5_Probeklausur

SÜL5_Probeklausur

Klausurergebnisse Seminar

859410  3,0
855865  1,7
858175  3,0
858356  1,3
856879  2,0
858706  2,3
766184  2,0
862210  1,3
859389  1,3
818252  2,3
817061  1,0
837356  1,0
858960  2,3
854453  1,7
855918  2,0

Hinweis:Die pdf-Dokumente sind passwortgeschützt. Das Passwort wird im Seminar mitgeteilt oder kann über rohde(at)beuth-hochschule.de angefragt werden.