Inhalt der Vorlesung:

  • Transportschichtprotokolle des Internets: TCP, UDP
  • Grundfunktionen des Betriebssystems bei der Netzwerkkommunikation
  • BSD Socket-API in C und Python
  • Adressen und Namen, Adressauflösung im DNS
  • Kommunikationsmuster (Client/Server, Publish/Subscribe)
  • Anwendungsprotokolle
  • Programmieren von Netzwerkanwendungen
  • Embedded IP auf Mikrocontroller-Platformen

 

Themenstellung des Labors:

Im Labor ist eine selbstgewählte, prototypische Netzwerkanwendung zu programmieren. Dabei sollen sich mindestens 3 netzwerkfähige Systeme untereinander verbinden können und gemeinsam Funktionen der Anwendung realisieren.

Literatur:

  • Mandl, Bakomenko, Weiß: Grundkurs Datenkommunikation, Springer Vieweg
    • Martin Pollakowski: Grundkurs Socketprogrammierung mit C unter Linux: Das Einsteigerbuch, SpringerVieweg
    • W. Richard Stevens, Stephen A. Rago: Advanced Programming in the UNIX Environment,  Addison-Wesley