Akademischer Werdegang:

03/2001 - 02/2006
Ruhr-Universität Bochum (Institut für Neuroinformatik)
Neuroinformatik, Dr. rer. nat.

Gesichtserkennung, Gesichtsgestenerkennung, Computer Vision und Maschinenlernen
Titel der Doktorarbeit "A Flexible Object Model for Encoding and Matching Human Faces"

 


10/1997 - 10/2000
Fernuniversität Kaiserslautern
Medizinische Physik und Technik, Abschlusszertifikat "Medizinische Physik und Technik"

Medizinische Bildverarbeitung 

 


10/1992 - 04/1998 
Universität-Gesamthochschule Essen
Physik, Diplom-Physiker

Experimentalphysik, Plasmadiagnostik
Titel der Diplomarbeit "Nachweis von atomarem Sauerstoff in einer RF-Entladung unter Verwendung der Aktinometrie"

 


Beruflicher Werdegang:

12/1998 - 02/2001
FJA Innosoft GmbH

Tätigkeit als Teilprojektleiter und Software-Coach

 


03/2006 - 12/2006
Ruhr-Universität Bochum (Institut für Neuroinformatik)

Tätigkeit als Postdoc am Institut für Neuroinformatik der Ruhr-Universität Bochum

 


04/2007 - 03/2015
Hella Aglaia Mobile Vision GmbH

Abteilungsleiter für den Bereich "Sensor Solutions"

Verantwortlich für die Koordinierung der Entwicklungstätigkeiten für radarbasierte FAS am Standort Berlin

Program Manager Advanced Engineering "Automated Driving"

 


04/2015 - heute
Beuth Hochschule für Technik Berlin

Professor für angewandte Mathematik