Themenangebote

Abgrenzbare logistische Aufgabenstellungen aus Unternehmen können gerne aufgegriffen und im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten bearbeitet werden. Bitte sprechen Sie mich dazu an.

Darüber hinaus besteht insbesondere (aber nicht ausschließlich) Interesse an den folgenden Themengebieten:

  • SCM-Planungsmethoden, z.B.
    • Methoden zur Standortwahl von Produktions- oder Lagerstandorten innerhalb einer Supply Chain
    • Methoden zur unternehmensübergreifenden Nachfrage-/Bedarfsprognose von Erzeugnisse und Komponenten/Materialien
    • Methoden zur Bestandsoptimierung in globalen Lieferketten
    • Methoden zur Instandhaltungs-/Ersatzteillogistik
  • Anwendung von Warteschlangenmodellen zur Abbildung von Logistiksystemen
  • Einsatz der Simulation (Modelle, Werkzeuge) zur Abbildung von Logistiksystemen
  • Anwendungen aus dem Bereich "Internet of Things"

Laufende Arbeiten

Thema Branche
Digitale Weiterentwicklung eines bestehenden Shopfloormanagementsystems zur täglichen Berichterstattung in einer Produktion Automotive
Optimierung des Prozesses der Daten- und Informationsflüsse zwischen CRM, ERP- und Service-System IT
Konzeption eines Kommunikationssystems für ein dezentrales Logistiknetzwerk heterogener Partner Logistik
Analyse der kritischen Einflussfaktoren auf die Jahrespünktlichkeit im Schienenpersonenfernverkehr sowie Ableiten von Handlungsempfehlungen Logistik