Kurzer Lebenslauf

1997-2002 Studium der Mathematik an der Humbold Universität Berlin
2002-2003 Promotionsvorbereitende Forschung in Auckland/Neuseeland
2003-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG Forschungszentrum Matheon
2006 Promotion: General Linear Methods for Integrated Circuit Design
2005-2009 Projektentwickler bei Infineon/Qimonda (Schaltungssimulation)
2009-2011 Projektentwickler bei der IVU Traffic Technologies AG (öffentlicher Personennahverkehr)
seit 2011 Professor für Mathematik

Akademische Selbstverwaltung

  • Mentor für die Mathematik-Lehrveranstaltungen der Elektrotechnik-Studiengänge und bei der Humanoiden Robotik
  • Mitglied der Ausbildungskommission (Angewandte Mathematik)
  • Mitglied des Akademischen Senats (Nachrücker)
  • Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes