Möglichmacher-Tag und Studi am Steuer 2017
+++ Save the Date +++

 

24. Oktober 2017 | Studi am Steuer
Bundesweite Standorte

Begleiten Sie einen Tag lang Führungskräfte von
Facility-Management-Unternehmen und finden Sie
heraus, ob auch Sie das Zeug zum Chef haben.

 


21. November 2017 | Möglichmacher-Tag
Berlin

Nehmen Sie an unserer iPad-Rallye teil und
nutzen Sie die Chance, die großen FM-Dienstleister
persönlich zu treffen und über Ihre Karriereperspektiven
zu sprechen. Ein interessantes Programm erwartet Sie.

 

Mehr Informationen in unserem Flyer und unter www.studi-am-steuer.de.

Einen Rückblick der vergangenen Veranstaltungen findet sich hier.


MMT 2016 - An einem Tag ALLES rund um die Immobilie erfahren

Am Dienstag, 22. November 2016 fand der 3. MöglichMacherTag (MMT) statt.

Studierende aus den Bereichen Facility Management, Immobilienwirtschaft, Architektur, Gebäude- und Energietechnik waren dabei, als sich am 22. November 2016 die Türen zu interessanten Immobilien in Berlin öffneten. Auf geführten Exkursionen erhielten sie einmalige Einblicke hinter die Kulissen der planenden, bauenden und betreibenden Immobilienwelt. Unter dem Motto „ALLES rund um die Immobilie an einem Tag“ konnten sie Alumnis treffen und erfahren, wie deren Berufseinstieg verlaufen ist und was sie heute machen.

Im Rahmen der Veranstaltung im Foyer des Hauses Grashof gab es den ganzen Tag die Möglichkeit, mit Personalchefs von Immobilien- und Facility Management Unternehmen zu sprechen. Darüber hinaus konnten die Vorgehensweisen im Bewerbungsgespräch getestet werden. Es wurden ein Tablet-PC und Amazon-Gutscheine verlost. Auch für Fingerfood und Getränke war gesorgt.

Es war ein gelungener Tag, um eine der größten und spannendsten Branchen – die Immobilienwirtschaft - mit ausgezeichneten Arbeitgebern kennenzulernen.


Explore Real Estate am MöglichMacherTag 2014

Studiengang Facility Management feiert 10-jähriges Bestehen

Facility Management fasziniert: Über 300 Studierende, Alumni, SchülerInnen, Lehrende und UnternehmensvertreterInnen besuchten den MöglichMacherTag 2014 im Foyer des Hauses Grashof. Unter dem Motto „Explore Real Estate“ schwärmten die TeilnehmerInnen in zehn Gruppen mit Bussen zu Industrie-, Event-, Freizeit- sowie Wohn- und Gewerbeimmobilien aus, um das Aufgabenspektrum der Immobilienverantwortlichen kennenzulernen. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, Karriereberatungsgespräche mit PersonalerInnen zu führen und das eigene Netzwerk zu erweitern. Auch gefeiert wurde: Der Erfolg des zweiten MöglichMacherTages wurde mit dem 10-jährigen Bestehen des Studiengangs Facility Management von allen Beteiligten anschließend gebührend gefeiert.

Zum zweiten Mal fand am 6. November 2014 der MöglichMacherTag an der Beuth Hochschule statt. Dabei öffneten zehn Immobilienverantwortliche die Gebäude- und Liegenschaftsbereiche, die sonst kein Besucher oder Beschäftigter betreten darf. Auf dem Explore-Fahrplan standen dieses Mal u.a. das Werk von Alstom, das Sony Center, das Olympiastadion und das Velodrom. Auch die Einblicke in den Betrieb des Areals des ehemaligen Flughafens Tempelhof, des Dom Aquarée und der Historischen Schwimmhalle der Berliner Bäder Betriebe in der Finckensteinallee waren begehrt und schnell ausgebucht.

Der MöglichMacherTag dient dazu, alle Disziplinen rund um die Immobilie an einem Tag zusammenzuführen, indem gemeinsam interessante Objekte und deren Management in Berlin besichtigt werden. Für die teilnehmenden Studierenden besteht die Möglichkeit Gespräche mit Personalchefs zu führen, in denen sie ihre Vorgehensweisen im Bewerbungsgespräch testen können. HochschullehrerInnen wird die Möglichkeit geboten, mit Entscheidern der Unternehmen in Kontakt zu treten. Veranstaltet wurde der MöglichMacherTag von der namensgebenden Initiative „FM – Die Möglichmacher“ von 13 führenden Facility Management-Dienstleistern gemeinsam mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin (Studiengang Facility Management, FB IV).

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Beuth Presse hier.

Weitere Informationen zu dem MöglichMacherTag und dem Termin in 2015 erhalten Sie hier


Wettbewerb ZUKUNFTSPREIS KIRCHENIMMOBILIEN powered by Beuth Hochschule für Technik Berlin

In Kooperation mit der Messe Augsburg und der Contrac GmbH hat der Studiengang Facility Management unter fachlicher Leitung von Prof. Kai Kummert den Wettbewerb ZUKUNFTSPREIS KIRCHENIMMOBILIEN ins Leben gerufen. VertreterInnen des größten Immobilieneigentümers und -Betreibers sind eingeladen, sich mit ihren innovativen Konzepten zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen finden sie HIER.


"Viel Erlebnis - wenig Schlaf"

4-tägige Exkursion im Rahmen der Facility Management Leitmesse nach Frankfurt am Main

24.02. – 27.02.2014

Die Leitmesse für Facility Management mit einer Exkursion zu verbinden, war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.

Ende Februar war es wieder soweit: zum nunmehr neunten Mal in der Geschichte des zehnjährigen Studiengangs Facility Management ging es auf die große Exkursion. Vier Tage lang mehr Erlebnis als Schlaf, so fassten die beiden studentischen Organisatoren, Herr Ilias Germanidis und Patrick Kinder, beide Studierende des Studiengangs Facility Management der Beuth Hochschule und der HTW Berlin spontan die Eindrücke zusammen. Kein Wunder, bei dem Programm: hautnah erlebten die 35 Studierenden der drei Berliner Hochschulen Beuth Hochschule für Technik, HTW und HWR Berlin, wie die Firma Fraport den größten deutschen Flughafen in Frankfurt am Laufen hält. Dabei stand auch die Besichtigung des längsten Hochhauses der Welt, The Squaire, auch „Zigarre“ genannt auf dem Programm. Was es heißt, für den störungsfreien Betrieb von Hochhäusern verantwortlich zu sein, erfuhren die Studierenden in dem Silvertower der Deutschen Bahn.

Auch die wissenschaftliche Neugier konnte auf der Facility Management Messe auf dem Messegelände in Frankfurt gestillt werden. So nahmen die Studierenden das kostenfreie Forum der Messe gerne an und informierten sich über neueste Trends und Erkenntnisse aus den Bereichen IT, Nachhaltigkeit und Berufsbild FM.

Dass die Exkursion seit Jahren mit 35 TeilnehmerInnen an der Kapazitätsgrenze ist und Wartelisten zur Praxis der Vorbereitung gehören liegt auch daran, dass die Studierenden auf der Messe von Vorständen und der Geschäftsleitungsebene der großen Unternehmen begrüßt werden. In diesem Jahr war es Frau Dr. Christina Sasse, Vorstand der Dr. Sasse AG, die über die Messe führte.

Nicht ohne Stolz blieb der Messebesuch der ExkursionsteilnehmerInnen auch deshalb, weil die Beuth Hochschule für Technik und die HTW Berlin bereits seit Jahren einen eigenen Hochschul-Messestand unterhalten. Hier wird für den gemeinsamen Studiengang Facility Management der Beuth Hochschule für Technik und der HTW Berlin geworben. Die Betreuung des Messestandes oblag diesmal dem Master-Studierenden Benjamin Schumacher, und den Bachelor-Studierenden Sehnaz Ediz und Uwe Sigismund.

Ein Highlight war natürlich auch das traditionelle Alumni-Treffen der GEFMA Junior-Lounges am Vorabend des Karriere-Tages. Hier konnten die Studierenden und Berufseinsteiger in lockerer Atmosphäre mit allen Personalchefs der auf der Messe vertretenen Unternehmen ins Gespräch kommen und bereits gemeinsame Einstiegs- und Karrierepläne konkretisieren.

Die fachkundigen Führungen durch unsere Gastgeber gewährten uns viele imposante Eindrücke und haben sicherlich das Interesse am Studium deutlich gestärkt. Hierfür sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt. Aber ohne die finanzielle Unterstützung der Sponsoren wäre diese Exkursion und der Messestand nicht möglich gewesen, ein herzliches Dankeschön für die gewährte Unterstützung der GEFMA, der Deutschen Bahn AG und der drei Berliner Hochschulen Beuth Hochschule für Technik, HTW und HWR Berlin.  

Prof. Kai Kummert (v.r.n.l.) und Prof. Dr. Andrea Pelzeter (HWR) mit Studierenden am gemeinsamen Messestand der Beuth Hochschule für Technik und HTW Berlin

Organisationsteam FM-Messe und Exkursion 2014 nimmt Arbeit auf

Am Donnerstag, 16.01.2014 haben die Planungen für die FM Messe und Exkursion 2014 begonnen.

Herr Ilias Germanidis, Herr Patrick Kinder und Herr Uwe Sigismund übernehmen die Leitung der Exkursion.

Herr Benjamin Schumacher und Frau Daria von Lewinski sowie Frau Seyda Yildiran übernehmen die Leitung des Messestandes.

Im Namen der beiden Hochschulen, des Studiengangs FM und Herrn Klaus W. Dremel, Frau Andra Minoa und auch ganz persönlich bedanken wir uns für das studentische Engagement.

Über den Fortgang der Planungen werden wir berichten.


GEFMA-Mitgliederinfo 18/2013 berichtet über ersten MÖGLICHMACHERTAG in Berlin

Über 300 Hochschüler beim 1. Möglichmachertag

Die erfolgreiche Pilotveranstaltung in Berlin ermöglichte Studierenden der Immobilienwirtschaft den Blick hinter die Kulissen von Top-Gebäuden, wie dem Quartier Potsdamer Platz oder dem Sony Center, und Karrieregespräche mit Personalern der Initiative „Facility Management – die Möglichmacher“ von 13 FM-Dienstleistern.

Über 300 Hochschüler machten diese Veranstaltung am 7. November 2013 zur erfolgreichen Premiere. Die Möglichmacher hatten diesen Thementag gemeinsam mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin organisiert. Beteiligt waren auch die Technische Universität Berlin sowie die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Reaktionen von Studierenden und Personalern sowie eine Bildergalerie mit Impressionen von dieser Veranstaltung gibt es online unter www.karriere-mit-koepfchen.de. Eine Bildergalerie der Beuth Hochschule finden Sie hier