Ansatz in der Lehre

 

Ich denke, ein Lehrer im Hochschulbereich sollte in erster Linie die Studierenden zum selbstständigen Lernen anregen, also durch anschauliche Erklärungen Interesse am Lehrstoff wecken und das eigenverantwortliche Arbeiten fördern.

In meiner Lehre versuche ich, eine Balance zu erreichen: zwischen der Förderung besonders leistungsstarker Studierender und der Integration von Studierenden, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihr Potential noch nicht voll ausschöpfen.

Es ist mir wichtig, die Studierenden zur Diskussion untereinander zu motivieren, weil dadurch das Wissen erweitert und vertieft werden kann.